Cryptotax Import für Ethereum basierte DeFi Anwendungen

Unser Cryptotax Import bekommt ein Upgrade
Der neue Ethereum Blockchain Import wurde von unserem KYT-Team (Know Your Transactions) entwickelt und basiert im Gegensatz zu herkömmlichen DeFi Import Lösungen, die etwa über Etherscan und Co. laufen, auf einer eigens entwickelten Inhouselösung. Dazu betreiben wir eigene Archive Nodes, strukturieren die Daten der Ethereum Blockchain (und anderer), speichern sie in unseren Datenbanken und analysieren die DeFi Interaktionen mit Hilfe präziser Algorithmen.

Dieser beträchtliche Aufwand, die gesamte Ethereum Blockchain zu indexieren, ist ein wesentlicher Baustein unserer KYT-Anwendung. Die Vorteile die sich daraus ergeben, stehen durch das neue Upgrade nun auch unseren Cryptotax Nutzern zur Verfügung.

Was kann der neue Ethereum DeFi Import?
Mit 09.08.2021 17:00 CET wurde die bestehende Ethereum (ERC20) basierte Importlogik grundlegend überarbeitet, wodurch du nun auch Trades/Swaps für folgende Protokolle über deinen ERC20 Public Key in dein Wallet-Depot importieren kannst:

  • Uniswap V1, V2, V3
  • Sushiswap
  • 1Inch V1, V2, V3
  • Metamask
  • Uniswap V2 Klone (LinkSwap, Xvix, CroDefi, SakeSwap, ChickenSwap, DxDao, ShibaSwap, …)

1628848539164 YQF

Außerdem werden nun auch folgende Lending Anwendungen voll unterstützt:

  • Compound.finance (Full Support)
  • Cream.finance (Full Support)

1628848564781 zO9

Bitte beachten, dass das Liquidity Providing noch nicht inkludiert ist! Weiters werden andere ERC20 & DeFi Transaktionen nun in einer optimierten Form als offene Einzahlungen und Auszahlungen in Cryptotax erkannt und können vorerst nach folgender Anleitung manuell erweitert werden.

Welche weiteren Ethereum DeFi Import Upgrades sind geplant?
Um unsere neue Importlösung zu vervollständigen, wird es bald auch möglich sein, Liquidity Providing Transaktionen aus Uniswap, Sushi Swap und anderen DeFi Applikationen auszulesen. Zudem wird es zukünftig möglich, Transaktionen aus dem ebenfalls beliebten Feld der NFTs (Non-Fungible Tokens) zu importieren und über Cryptotax steuerlich korrekt abzubilden.

Alle weiteren Infos zur neuen Importlösung und der korrekten Einbindung deines ERC20 Public Keys erhältst du in unserem Helpcentereintrag.

Bei Blockpit registrieren

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Haftungsausschluss: Die in diesem Blog-Beitrag bereitgestellten Informationen dienen nur der allgemeinen Information. Die Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen vervollständigt und erheben weder Anspruch auf Richtigkeit noch auf Genauigkeit. Für detaillierte Informationen zu Krypto-Regulierungen empfehlen wir, einen zertifizierten Rechtsberater im jeweiligen Land zu kontaktieren. Sollten Fragen auftauchen, können Sie uns gerne über unsere Social-Media-Kanäle kontaktieren.

Bleib wie du bist, nur informierter

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an