Wie Blockpit die Vereinbarkeit von Studium und Beruf ermöglicht

Herzlichen Glückwunsch!

Zu Beginn dieses Blogbeitrags möchten wir unserem Fullstack Developer Wolfgang Eßl und Human Resources Manager Vera Eberdorfer zu ihren Masterabschlüssen gratulieren. Die beiden FH Hagenberg-AbsolventInnen sind der beste Beweis dafür, dass bei Blockpit die Vereinbarkeit von Studium und Beruf möglich ist: Wolfgang und Vera sind schon während des Masterstudiums wertvolle Mitglieder unseres Teams geworden und haben beide im Oktober erfolgreich ihren Master abgeschlossen. Wolfgang studierte Interactive Media und Vera Kommunikation, Wissen, Medien.

Eindrücke von Wolfgang und Vera

Vera: "Da die Anwesenheitszeiten auf der FH wöchentlich variierten, war es für mich besonders wichtig, einen Arbeitgeber zu finden, bei dem ich flexibel meine Stunden einteilen konnte. Durch meine Teilzeitanstellung und die vorhandene Gleitzeit bei Blockpit war es möglich, alle Lehrveranstaltungen zu besuchen und das Studium in Mindeststudienzeit abzuschließen. Besonders in der Zeit, in der ich meine Masterarbeit schrieb und für die Masterprüfung lernte, zeigte das gesamte Team viel Verständnis für meine Stresssituation und freute sich nachher gemeinsam mit mir über den erfolgreichen Abschluss."

Wolfgang: "Verständnis für flexible Arbeitszeiten, fachliche Unterstützung und ein offenes Ohr für Anliegen kann man sich als teilzeitarbeitender Masterstudierender nur wünschen. All das wurde mir bei Blockpit entgegengebracht. Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeit entspannten das oft enge Zeitkorsett während des Studiums und machten das Sammeln von Praxiserfahrung in einem sinnvollen Zeitausmaß möglich. Aufmunterung und Motivation durch KollegInnen sowie die gemeinsame Freude über den erfolgreichen Abschluss runden den guten Eindruck ab. Man spürt, dass Blockpit die persönlichen Ziele der MitarbeiterInnen wichtig sind."

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Haftungsausschluss: Die in diesem Blog-Beitrag bereitgestellten Informationen dienen nur der allgemeinen Information. Die Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen vervollständigt und erheben weder Anspruch auf Richtigkeit noch auf Genauigkeit. Für detaillierte Informationen zu Krypto-Regulierungen empfehlen wir, einen zertifizierten Rechtsberater im jeweiligen Land zu kontaktieren. Sollten Fragen auftauchen, können Sie uns gerne über unsere Social-Media-Kanäle kontaktieren.

Bleib wie du bist, nur informierter

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an