Krypto Steuern für Binance Trader

Steuerreport & Portfoliomonitoring für Kryptowährungen

Funktionen der Krypto App Blockpit

Welche Vorteile bietet Blockpit für Binance Trader?
chart
Portfolio Management
calculator
Automatischer Import
Steuerreport als Download

Über die Kryptowährungsbörse Binance

Gebühren, Sicherheit, Erfahrungen & Kryptowährungen bei Coinbase

Die Kryptobörse Binance gilt seit 2018 als eine der größten Exchanges im Internet. Wo hat Binance seinen Firmensitz? Zunächst hatte Binance seinen Sitz in Asien. Mittlerweile wurde der Hauptsitz von Binance allerdings auf Malta verlegt. Die Namensgebung leitet sich aus folgenden zwei Wörtern zusammen: “binary” und “finance”. Mehrere Millionen User verwenden die Plattform zum Handeln von Kryptowährungen. Auf Binance kann man ausschließlich Kryptowährungen handeln und diese miteinander tauschen. Binance ist eine reine Kryptowährungsbörse und lässt somit keine Fiat Geschäfte zu. Das heißt, die Nutzer müssen zuerst eine Kryptowährung kaufen, bevor sie mit dieser über Binance handeln können. Auf der Plattform geht es in erster Linie darum, wie viele verschiedene Kryptowährungen angeboten werden und wie hoch die Gebühren ausfallen. Binance bietet insgesamt 171 verschiedene Coins zum Kauf und Verkauf und zum Tausch an. Zum Beispiel: Bitcoin, BTC, Ethereum, Ripple, XRP, Litecoin, Kucoin, Dash, NEO, Stellar Lumens, TetherUS, Bitcoin Cash, TRON, Monero, Cardano, MIOTA, NEM, Binance Coin,…

Sicherheit bei Binance

Eine Besonderheit von Binance ist, dass sie einen eigenen Wallet namens Trust Wallet zur Aufbewahrung und Verwendung von Kryptos anbieten. Einen weiteren Schwerpunkt legt Binance auf Sicherheit. Jede Session wird getrackt. Die Börse ist ein lizenzierter Trader für Kryptos und Einzahlungen auf die Plattform können nur über ein Wallet durchgeführt werden. Dadurch müssen Nutzer nicht sonderlich viele persönliche Daten anführen.

Binance Gebühren

Falls man in mehreren Wallets digitale Währungen besitzt, kann man diese alle mit dem Account auf der Binance Plattform verbinden und jederzeit von einem Geldbeutel zum anderen wechseln oder Coins transferieren. Pro Kryptowährung wird jedoch ein kleiner Prozentsatz einbehalten, welche aber von den gehandelten Währungen abhängt. Andere Binance Fees für die Abhebung oder Einzahlung gibt es nicht. Um vorher schon digitale Währungen zu kaufen, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Hier muss zwischen zwei unterschiedlichen Gebühren differenziert werden. Bei jeder Transaktion ist einen Handelsgebühr zu entrichten. Dies ist jedoch auch bei anderen Exchanges der Fall. Die Kosten pro Kauf oder Verkauf betragen 0,1% des gehandelten Umsatzes. Hier ist es von Vorteil den Betrag in der Börseneigenen Kryptowährung zu begleichen, denn hier erhält man einen 25%igen Nachlass.

Binance vs. Coinbase vs. Kraken vs. Bitfinex vs. eToro

Viele Trader stehen vor der schwierigen Entscheidung, welche Kryptobörse sie verwenden wollen: Binance vs. Kraken, Binance vs. Coinbase, Binance vs. KuCoin, Binance vs. Bittrex, Binance vs. eToro und noch viele weitere. Wichtig ist, sich einen Überblick über die verschiedenen Funktionalitäten der einzelnen Exchanges zu machen. Manche Exchanges sind für Anfänger andere eher für Fortgeschrittene Krypto-Trader zu empfehlen.

Binance Erfahrungen & Review

Ein Vorteil ist, dass Binance eine große Kryptobörse ist und deshalb auch mit vielen Kryptowährungen/Coins handelt. Für Trading fallen nur geringe Gebühren an. Ein Nachteil ist sicherlich, dass kein Handel gegen Fiat-Währungen möglich ist.

Wie erhalte ich meinen Binance API-Schlüssel?

Einfacher Import Ihrer Transaktionen von Binance
  1. Gehen Sie zu Ihrem Binance-Konto unter app.blockpit.io.
  2. Klicken Sie im Abschnitt API auf Enable oder API Settings. Je nachdem, ob Sie in der Vergangenheit schon einmal einen Schlüssel erstellt haben oder nicht, kann eine der beiden Optionen verfügbar sein.
  3. Nachdem Sie Ihren API-Schlüssel und Ihr Secret eingerichtet haben, klicken Sie auf Bearbeiten und wählen Sie nur das Kästchen neben Read Info aus.
  4. Kopieren Sie den Schlüssel und das Secret in das Fenster zur Erstellung von Widgets. Das war’s!
  5. Mehr Informationen finden Sie in unserem Help Center.

Steuern von Binance eintragen

Wie trage ich meine Binance Trades in die Steuererklärung ein?

Kryptowährungen und Steuern sind eine komplizierte Thematik. Leider gibt es kaum gesammelte Informationen im Netz. Daher liegt unser Fokus auf einer einfachen und verständlichen Lösung für Kryptosteuern. Die Versteuerung von Kryptos wie Bitcoin, Ethereum und Co. betrifft, nicht nur Investoren und Trader, sondern auch staatliche InstitutionenSteuerberater und Firmen. Versteuern Sie Ihre Kryptosteuern richtig und bleiben Sie dank unserem geprüften Steuerbericht auf der richtigen Seite. Mit Blockpit erledigen Sie Ihre Krypto Steuern auf Binance Trades durch den API-Import einfach und schnell. 
Durch unsere Webapp und unsere mobilen App können Sie Steuern auf Bitcoin einfach eintragen. Alle Trades werden in Echtzeit aufgezeichnet. Ebenfalls bietet Blockpit eine Echtzeitübersicht der Portfolioentwicklung und Infos zu steuerpflichtigen Gewinnen. 

dashboard en

Portfolio und Steuern im Überblick behalten

Wir helfen bei der Berechnung von Steuern auf Bitcoin, Ether & Co.