Um Ihren Webseiten-Aufenthalt so komfortabel wie möglich zu gestalten speichert Blockpit Cookies. Mit einem Klick auf “Akzeptieren” bestätigen Sie die Verwendung dieser. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

01Antwort

Hier finden Sie die Antwort zu Ihrer Frage

Durch die Analyse der jeweiligen Blockchain mittels einer speziellen Software bzw. durch den Druck von Behörden auf Exchanges (in Österreich z. B. Bitpanda) auf Herausgabe von Userdaten könnten umfassend User ausgeforscht werden. Es ist schwierig zu sagen, wie weit die Behörden (besonders das Finanzamt)  derzeit technologisch vorgeht, jedenfalls wird mittels eines FinTech-Beirates (mit einem Schwerpunkt auf Kryptowährungen) sowie mit Tätigkeiten des Bundeskriminalamts (für forensische Analyse von Bitcoin und anderen Kryptowährungs-Transaktionen) bereits auf Entwicklungen im Bereich der Kryptowährungen reagiert.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein
Gibt es etwas, das Sie hinzufügen wollen? [email protected]

02Ähnliche Fragen

Diese Antworten könnten Sie ebenfalls interessieren

Nutzen Sie die kostenlose Betaversion von Blockpit

Wir helfen bei der Berechnung von Steuern auf Bitcoin, Ether, Dash und Co.