Um Ihren Webseiten-Aufenthalt so komfortabel wie möglich zu gestalten speichert Blockpit Cookies. Mit einem Klick auf “Akzeptieren” bestätigen Sie die Verwendung dieser. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

01Antwort

Hier finden Sie die Antwort zu Ihrer Frage

Grund: Eingänge von anderen Wallets wurden nicht manuell eingetragen.

Ein Coin wurde verkauft, dessen Eingang in Blockpit nicht eingetragen ist. Der Eingang des Coins fehlt also in den Berechnungen, wodurch es zu dem Fehler kommt. Am häufigsten kommen dies bei folgenden Transaktionsarten vor:

  • Over-The-Counter-Trades (Tausch/Überweisungen zwischen Freunden/Bekannten)
  • Geschenke (Coinbase "Refer-a-Friend" Bonus nicht als manuelle Gutschrift eingetragen)
  • Mining-Einkünfte auf ein Wallet nicht eingetragen (Auszahlungen von NiceHash, Bitclub Network, etc.)
  • Bounty-Pool-Eingänge (Tokens/Coins, die aus einem Bounty-Programm stammen)


Fehlerbehebung: Bitte überprüfen Sie die Eingänge auf Ihren Widgets darauf, ob eines der oben genannten Beispiele bei Ihnen zutrifft. Hat eine Transaktion stattgefunden, die jedoch nicht automatisch bei Blockpit übernommen wurde? Um die fehlende Transaktion einzutragen, erzeugen Sie im betroffenen Widget eine manuelle Transaktion (Trade von Fiat zu Coin), wobei Sie den Fiat-Wert zum Zeitpunkt des Kaufdatums angeben. Diese Transaktion müssen Sie zeitlich vor dem Auftreten des Fehlers hinzufügen. Damit sollte die Fehlermeldung dieses Coins und auch nachfolgende Fehler behoben worden sein.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein
Gibt es etwas, das Sie hinzufügen wollen? [email protected]

02Ähnliche Fragen

Diese Antworten könnten Sie ebenfalls interessieren

Nutzen Sie die kostenlose Betaversion von Blockpit

Wir helfen bei der Berechnung von Steuern auf Bitcoin, Ether, Dash und Co.